Pinterest legt erfolgreichen Börsengang hin

Published on: 18-Apr-2019
Category: Trading
Last updated: 18-Apr-2019

Pinterest legt erfolgreichen Börsengang hin

Die Fotoplattform Pinterest geht heute, am 18.04.2019, an die Börse und kann sich über eine rege Beteiligung am Kauf seiner Aktien freuen. Das Unternehmen legt sein Debüt an der New York Stock Exchange (NYSE) hin und hat kann sogar einen Kurs von 19 Dollar erzielen. Die Aktien, die das Kürzel „PINS“ haben, sollten ursprünglich in der Preisspanne zwischen 15 und 17 Dollar liegen, was Pinterest jetzt um 2 Dollar überbietet. Es wurden insgesamt 75 Millionen Aktien ausgegeben, womit Pinterest einen Erlös von 1,43 Milliarden Dollar (1,27 Milliarden Euro) erzielt.

Die Fotoplattform wurde 2010 gegründet, hat weltweit über 250 Millionen Nutzer und geht nun mit einer Gesamtbewertung von über 10 Milliarden Dollar an die Börse. Damit ist es das nächste Start-Up, das in den USA mit milliardenhoher Bewertung seinen Börsengang wagt. Der erzielte Aktienkurs liegt an dem Interesse der Investoren, die am Wachstum von Pinterest teilhaben wollen. Das Unternehmen konnte seinen Jahresumsatz auf 750 Millionen Dollar und damit um ganze 60 Prozent erhöhen. Auch wenn es als hochbewertetes Start-Up an die Börse geht, schreibt es trotzdem noch rote Zahlen. So konnte Pinterest den Verlust von 130 Millionen um knapp die Hälfte auf 63 Millionen Dollar verringern und das bei einem Umsatz von 756 Millionen Dollar.

Pinterest ist ein soziales Netzwerk und gleichzeitig eine Suchmaschine für Bilder. Die Nutzer können Ideen, Bilder, Anleitungen und vieles mehr finden und dann speichern. Sie pinnen es wie an einer Pinnwand fest. Auf der Plattform wurden 2018 laut eigenen Angaben 175 Milliarden „Pins“ gespeichert und das auf 4 Milliarden „Boards“. Pinterest finanziert sich durch Werbung, die den Nutzern in Form von bezahlten „Pins“ angezeigt werden.


Author:

Author  

Trading Deals




Share this post:




More interesting posts

Featured by